Von Wieken, Schlooten, Tiefs und Sielen

Edwin van Dijk, Jahrgang 1969


Edwin van Dijk stammt aus Hardenberg (NL). Er lebt und arbeitet seit 2009 in Burlage/Rhauderfehn. Seinem Hauptberuf alsIT-Spezialist geht er teilweise dort vor Ort und in Delfzijl (NL) nach.

 

Er hatte sich seine erste Spiegelreflex-Kamera 1984 gekauft und war von Anfang an von der Astrofotografie begeistert. Später hat er dann an der Universität von Groningen Astronomie studiert.

 

Seine Fotos umfassen Sonnen- und Mondfinsternisse, Kometen und den Sternenhimmel im allgemeinen. 

 

Auch Naturfotografie gehört zu seinen Interessen.